Zeit in die Hand nehmen

 

Buchkalender

Ein früherer Name des Kalenders war 'Jahrweiser'.

Die ersten Kalender im deutschsprachigen Raum gab es bereits im 13. Jahrhundert. Sie wollten vor allem Wissen vermitteln, lieferten eine Einteilung des Jahres in Tage, Wochen und Monate und informierten über die wichtigsten Kirchentage. Ein früherer Name des Kalenders war daher auch „Jahrweiser“. Erst nach und nach wandelten sich Kalender dann von der reinen Orientierungshilfe hin zum persönlichen Schriftstück, das neben grundsätzlichen Informationen vor allem Platz lassen sollte, um eigene Interessen zu verwalten.

Wir führen genau diese Kalendertradition fort und erweitern unser Angebot ständig mit Buchkalendern für alle Ansprüche und Wünsche unserer Kunden. Deshalb gibt es unsere Kalender mit Buchumschlag in vielen unterschiedlichen Farben, Mustern und Prägungen, mit vielen verschiedenen Bindungen und Inhalten und in gewohnter BRUNNEN Qualität.

Alle Buchkalender ansehen